Hallo Ospite
Entra
Esci
Registrazione
Esci
Sonnenertrag beschäftigt sich in erster Linie mit Photovoltaik und nachhaltigen Energien. Wir unterhalten die Photovoltaik Datenbank in der unsere Nutzer ihre Erträge und Anlagen untereinander vergleiche können. Neu ist der Datenimport über Solarlog und Sunnyreport.
Adesso è possibile fare una donazione

Hier sehen Sie die aktuellen Spenden. Wir freuen uns über jeden Beitrag. Nur gemeinsam sind wir stark!

Alle neuen Spenden hier.

I nostri top sponsor

Le donazioni più recenti

Inchieste

Umfragen Già in passato abbiamo fatto delle inchieste sul sito di Sonnenertrag.de, che erano molto amati dai nostri visitatori. Per questo motivo vogliamo far rivivere questa tradizione e offrirvi anche delle relazioni periodiche. Gli argomenti dei sondaggi riguarderanno il settore delle energie rinnovabili e specialmente il fotovoltaico. Naturalmente ci saranno anche delle inchieste che riguardano Sonnenertrag stesso. Principalmente vogliamo utilizzare questi sondaggi per realizzare le idee o suggerimenti dei nostri utenti. Il sondaggio è un ulteriore passo verso l'integrazione dei nostri utenti nella nostra comunità.

Fotovoltaico – una ricchezza pagata con i soldi della comunità dei contribuenti?

In seguito all’aumento del prelievo EEG quasi del 50 % su 5,277 cent ogni kWh, gli impianti fotovoltaici non sono più tanto visti di buon occhio dai mezzi di comunicazione. Inoltre si sente sempre più spesso dire che gli agricoltori ed i proprietari di case dotati di impianti fotovoltaici guadagnano un sacco di soldi a spese di tutta la comunità di contribuenti. Desideriamo pertanto sapere se anche a voi è capitato di fare esperienze di questo tipo
Attivo da04.11.2012fino a29.11.2012
173 Voti
Creato daBOBO
Questo sondaggio è finito!

11 Commento

Sonnenfinsternis
eigentlich wäre 'sowohl als auch' der richtige Punkt ...

sonnenluwa
ich habe meine Anlage schon gut 12 Jahre,auch in dieser Zeit wurde die EEG-Umlage abkassiert,aber in dieser Zeit war die Umlage kein Thema,da es wenig Anlagen gab und nur sehr wenig Leute sich mit dem Thema Erneuerbare Energie beschäftigten. Die Leute,die über die EEG-Umlage schimpfen,sollten mal nachdenken wieviel uns Steuerzahlern der Atomstrom gekostet hat und noch viele Jahrzehnte kosten wird. Wahrscheinlich gibt es bald eine ATOM-RÜCKBAU-UMLAGE,die sicher höher ausfallen wird,als die EEG-Umlage.

b*k*
Ich würde die Aussage gerne abschwächen: Bislang habe ich eher positive Reaktionen auf meine PV-Anlage erhalten

bbrc
Es bleibt zu hoffen, dass die Liste der Unternehmen (ca. 700), die von der EEG Umlage befreit sind, überprüft und gekürzt wird. --> http://www.ral6010.de/upload_waf/Unternehmen-EEG-Umlage_185529.pdf Denn sie enthält mittlerweile auch Firmen, die nicht zu den sogenannten energieintensiven Industrien gehören.

forkas
Also mit meinen Nachbarn kann man da wenig reden. Habs schon versucht, aber die kennen sich nicht aus und meiden das Thema. Aber negative Erfahrungen hab ich auch keine. Reden alle noch mit mir. :-)

windl
Also ich sehe eher das Problem bei Freilandanlagen an Autobahnen, die von Investoren gebaut werden und noch dazu häßlich sind

michi4444
Habe gerade den Beitrag von "ziehen" gelesen und bin genau der gleichen Meinung! So habe ich es auch erlebt, ein Nachbar hat sich sehr dafür Interessiert und auch eine Anlage installieren lassen!

michi4444
Es war mit ein Grund mir eine Anlage zu Bauen, weil ich mir so einen Teil der Umlage wieder holen kann. Wenn dann alles so läuft wie gehofft, und keine Störungen auftreten. Gruß

Wiggi
...da kann ich dem "ziehen" nur zu stimmen, es gibt zu wenige Bürger die sich mit "offenem Visier" einer Disskusion stellen. Es wird lieber verdeckt agiert, dann fallen dabei solche Aussagen wie "ach das lohnt sich doch eh nicht", oder "Na Du mußt ja Geld haben, ich habe keines für sowas übrig", oder "ach weißt Du, für sowas bin ich zu alt". Eigentlich sehr schade, dass noch so wenige Bürger sich etwas stärker mit regenerativer Energie auseinander setzen.

puc-muc
warum gibt es keinen Punkt sowohl positive , wie negative Reaktionen?

ziehen
Meine Nachbarn bilden genau zwei Lager: Die einen sind selber Betreiber, allerdings nur solche, die die günstige Gelegenheit der letzten Jahre genutzt haben und sich ansonsten eigentlich überhaupt nicht weiter für Photovoltaik oder regenerative Energien interessieren. Die haben das halt installieren lassen, weil es eine gute Geldanlage war und "jeder" das gemacht hat und weil dabei ja auch ein wenig "saubere Energie" erzeugt wird. Nach dem Motto "Gutes Geld verdienen und nebenbei auch noch gutes Gewissen haben kann ja nicht schlecht sein". Die anderen Nachbarn, nämlich die allermeisten, sind gänzlich desinteressiert sowohl an den PV-Anlagen als auch am Thema Erneuerbare Energien. Die meisten wissen nicht mal ungefähr ihren jährlichen Stormverbrauch. Das sind Leute, die haben's eben, brauchen sich über so riskante und aufwändige Sachen keine Gedanken machen. Oder es sind Leute, die haben's eigentlich nicht, aber bestehen auch ganz ohne Faktenwissen auf ihrer Meinung, "das sich das doch gar nicht rentiert". Tja, was will man machen? Jeder ist seines Glückes Schmied!

Solo gli utenti registrati possono partecipare ai sondaggi.

Inchieste

Das Auto im Jahr 2030

01.06.2016 - 28.06.2016 | 108 Voti | Details ansehen

Der beste Tagesertrag meiner PV-Anlage

01.05.2016 - 31.05.2016 | 176 Voti | Details ansehen

Lesen Sie Photovoltaikfachzeitschriften

01.04.2016 - 30.04.2016 | 170 Voti | Details ansehen

Lagerung von Atommüll

30.06.2015 - 30.07.2015 | 111 Voti | Details ansehen

Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

31.05.2015 - 29.06.2015 | 122 Voti | Details ansehen

Schneeverhalten auf der Modulfläche

01.03.2015 - 30.03.2015 | 129 Voti | Details ansehen

Atomstromausstieg - kommt er wirklich?

31.01.2015 - 28.02.2015 | 103 Voti | Details ansehen

Neue Eigenstrom-PV-Anlagen

31.10.2014 - 29.11.2014 | 171 Voti | Details ansehen

maximaler Tagesertrag in welchem Monat?

31.08.2014 - 29.09.2014 | 146 Voti | Details ansehen

Diskussionsforen für Photovoltaik

01.08.2014 - 30.08.2014 | 122 Voti | Details ansehen

Sorge vor Sturm und Gewitter?

01.07.2014 - 31.07.2014 | 164 Voti | Details ansehen

Windkraftanlagen

01.06.2014 - 30.06.2014 | 130 Voti | Details ansehen

Wartung Ihrer Photovoltaikanlage

31.03.2014 - 30.04.2014 | 229 Voti | Details ansehen

Elektro-Kraftfahrzeuge

01.03.2014 - 30.03.2014 | 245 Voti | Details ansehen

Diebstahl von Photovoltaikanlagen

31.01.2014 - 28.02.2014 | 143 Voti | Details ansehen

Das Hilfeforum www.forum-sonne.de

30.11.2013 - 30.12.2013 | 123 Voti | Details ansehen

Wechsel des Stromanbieters

31.08.2013 - 29.09.2013 | 201 Voti | Details ansehen

Mangelhafte Photovoltaikanlagen

31.07.2013 - 30.08.2013 | 231 Voti | Details ansehen

Kann 2013 noch ein gutes PV-Jahr werden

30.04.2013 - 30.05.2013 | 127 Voti | Details ansehen

Ist die Ökosteuer Umlage gerecht?

01.03.2013 - 30.03.2013 | 153 Voti | Details ansehen

Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen

30.11.2012 - 30.12.2012 | 371 Voti | Details ansehen

Speichermedien für Sonnenstrom

30.09.2012 - 31.10.2012 | 298 Voti | Details ansehen

Umfragen-Häufigkeit

31.08.2012 - 29.09.2012 | 135 Voti | Details ansehen

Deine Photovoltaikanlage

01.06.2012 - 30.06.2012 | 123 Voti | Details ansehen

Solarertrag 2011 - Zufriedenheit

01.01.2012 - 31.01.2012 | 306 Voti | Details ansehen

Der Newsletter von Sonnenertrag

30.10.2011 - 29.11.2011 | 49 Voti | Details ansehen

Preiskampf durch asiatische Module

01.10.2011 - 29.10.2011 | 75 Voti | Details ansehen

Warum Photovoltaik/Sonnenstrom?

31.07.2011 - 30.08.2011 | 168 Voti | Details ansehen

Das Auto 2030

30.06.2011 - 30.07.2011 | 100 Voti | Details ansehen

Hat Kernenergie Zukunft

28.02.2011 - 30.03.2011 | 156 Voti | Details ansehen

Unsere Datenbank im neuem Gewand.

29.01.2011 - 27.02.2011 | 197 Voti | Details ansehen

Solarertrag 2010

31.12.2010 - 28.01.2011 | 443 Voti | Details ansehen

Wie entwickeln sich erneuerbare Energien

29.11.2010 - 29.12.2010 | 256 Voti | Details ansehen